Text Size
Dienstag, September 28, 2021

CO2-Inkubator 

In einem CO2-Inkubator wird eine naturgetreue Umgebung für die Entwicklung von Zell- und Gewebekulturen geschaffen. Dabei wird die Temperatur (meist 37°C), CO2 (meist 5%) und Feuchte (RH 95%) als passive Feuchte geregelt. 

Dazu wird der Innenraum von der Außenatmosphäre abgeschlossen. Inkubatoren haben immer zusätzlich zur normalen Tür eine Glastür. Ein besonderes Augenmerk muss auf die Ausführung der Kammer gelegt werden. Sie muss eine Keimfreiheit und Homogenität gewährleisten können.  
Bewährt hat sich hier die Ausführung der Kammer als Kupfer-Edelstahl-Legierung. 

raritec 2013
TecConsulting logo rgb

tecTrading logo rgb

 
TecConsulting logo rgb